KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

XBMC Beta 2 Stufe 2 – es läuft :-)

Endlich geschafft. Wie schon vorher erwähnt habe ich folgendes gemacht:

  1. Ubuntu 8.10 Desktop installiert
  2. XBMC via apt-get aus dem launchpad Installiert
  3. Scripte anpassen
  4. Spaß haben

Zu 1. braucht man ja eigentlich nicht viel sagen, ISO runterladen, auf CD brennen und installieren. Nach dem ersten Login hat mich Ubuntu auch gleich gefragt ob ich die NVIDIA Treiber installieren will, klar wollte ich das!. Danach habe ich noch ein apt-get update gefolgt von einem apt-get dist-upgrade gemacht und neu gestartet. Da ich nicht die ganze zeit vorm Fernseher aus alles eintippen wollte habe ich auch noch das Paket openssh-server installiert.

Zu 2.

Im Forum von XBMC gibt es einen Thread in dem die Paketquellen für Ubuntu in den Versionen GUTSY,HARDY und INTREPID stehen. ich habe also am Ende meiner /etc/apt/sources.list folgende zwei Zeilen ergänzt
deb http://ppa.launchpad.net/team-xbmc-intrepid/ubuntu intrepid main
deb-src http://ppa.launchpad.net/team-xbmc-intrepid/ubuntu intrepid main

Danach muss man apt-get update gefolgt von apt-get install xbmc eingeben. Alternativ kann man die Sourcen auch via Synaptic hinzufügen und die Pakete darüber installieren. In den Quellen gibt es auch schon einige Skins für XBMC.

3. Eigentlich wollte ich, dass XBMC immer automatisch startet, also keinen Windowmanager oder sowas auf der Kiste. Auch zu diesem Thema bin ich im Forum von XBMC fündig geworden.

Quellen:

Als nächstes werde ich eine WII Fernbediehnung via Bluetooth zur Steuerung einsetzten. Mal sehen wie weit ich da komme.

Also dann Viel Spaß mit XBMC Atlantis 2

3 Responses to “XBMC Beta 2 Stufe 2 – es läuft :-)”


  1. Solo0815

    Schön, dass es läuft. Die einzige Frage, die ich hätte: Warum ein “dist-upgrade”? Ist doch schon die 8.10 :o Steht zumindest oben.
    CU

  2. Tjam, auch bei einem aktuellen System gibts schon wieder ein paar Kernel Patches und Fehlerkorrekturen nach dem Release.

    Deswegen hab ich noch ein dist-upgrade mit gemacht :-)

  3. Seit kurzem gibt es eine neue XBMC-Version: 8.1 Atlantis

    http://xbmc.org/blog/2008/11/14/xbmc-atlantis-released/

Leave a Reply

*