KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

VirtualBox – Windows startet von einer echten Partition

Wir haben auf der Arbeit einen Dell Laptop mit einem Dualboot ausgestattet. Zum Einsatz kommen Windows XP und eine aktuelle Fedora. Mit ein paar Anleitungen aus dem VirtualBox Wikis ist es uns gelungen, das Windows auf Partition 1 zu starten. Da die virtuelle Hardware nun aber anders ist, muss man das Windows natürlich neu aktivieren. Über das Internet hat man hier keine Chance, denn es fehlt ja noch der Netzwerktreiber der Virtuellen Netzwerkkarte :-(.

Ich habe lange nach dieser Möglichkeit gesucht und einige Versuche mit qemu gemacht, jedoch ohne Erfolg.

Jetzt gilt es noch, dass Windows dazu zu bewegen, dass es mit beiden Hardware Konfigurationen zurecht kommt.