KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

IPBOX und der erste Eindruck

Die IPBox ist nun eine weile im Einsatz und ich kann sagen ich bin begeistert. Vorallem von der Timeshift Funktion, hätte nie gedacht, dass die so praktisch ist. Im Twintuner Modus gab es zu Anfang noch einige Probleme mit dem Aufnehmen und gleichzeitigen schauen eines Anderen Kanals. Ich habe mich mal im Netz umgeschaut  und zu folgendem Ergebnis gekommen.

Mit dem aktuellen Image hat das Dateisystem für die HDD einen Durchsatz von 3,5 MB pro Sekunden ( EXT3). Das ist natürlich etwas wenig, wenn man einen Film aufnimmt und gleichzeitig für einen Anderen Kanal zwecks Timeshift auch auf die Platte zugreift. Unter Ext2 werden 7,5 MB pro Sekunde geschafft. Das ist natürlich besser. Die Probleme wurden dadurch auch reduziert.

Am Wochenende werde ich den Mediaplayer und die unterstützten Codecs zwecks Videowiedergabe testen und erneut berichten.