KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

Fedora 10 freigegeben

Die Linux Distribution Fedora ist in Version 10 erschienen. Mit an Board ist KDE in Version 4.1.2. Dank Plymouth und Kernel-Based Mode-Settings soll der Bootvorgang besser und schöner ablaufen.

Als Kernelversion wird auf  2.6.27.5 gesetzt. Der Networkmanager wurde um die Funktion AdHoc Network ergänzt. Mit dieser Funktion kann man eine Punkt zu Punkt Verbindung zwischen zwei WLAN Geräten herstellen ohne einen Accesspoint zu verwenden.

Fedora Updateserver wieder online

Laut Golem sin ab heute die Fedora Updateserver für die Versionen 8 und 9 wieder online. Alle Pakete wurden neu signiert, da im August einem Angreifer gelungen war in diese Server einzudrinen. Es werden den Usern dann Updates angeboten, die die entsprechenden Paketlisten aktualisieren. Weitere Details auf Golem.

Viel Spass beim Update

Fedora 9 (Sulphur) freigegeben

Das Fedora Team hat die Version 9 seiner Distribution nun freigeben. Mit an Board ist KDE4 ;-) . Allerdings nicht die kürzlich erschienen 4.0.4 sondern Version 4.0.3. Pakete für die 4.0.4 sollen aber in Kürze bereitstehen.

Auf heise.de gibt es eine erste Screenshottour zum anschauen.

Aktuelle Software ist auch mit dabei. Unter anderem der Linux-Kernel in Version 2.6.25, Glibc 2.8 und der brandneue X-Server 1.5 als Vorabversion.

Zum Download stehen Isos und Torrents bereit.

Links

Fedora 9 Beta (Sulphur) verfügbar

Heute hat das Fedora Team die erste Beta Version von Fedora 9 veröffentlicht. Wie schon in der Alpha Version ist KDE4 mit an Board, diesmal die aktuelle 4.0.2. Neben KDE4 ist auch eine aktuelle Beta ( Version 5 ) von Firefox 3 an board. Das entgültige Release soll Ende April kommen.

Quellen:

Interview mit Fedora Entwicklern

Unter folgender Adresse gibt es ein Interview zum aktullen Stand der KDE4 Integration in die kommende Version 9 des Fedora Projekts

Viel Spaß beim lesen.

Prerelease Fedora 9

Das Fedora Project hat nun eine Vorabversion ( Alpha ) von Fedora 9 zum Download veröffentlich. Auf der Downloadseite des Projektes sind http ftp und torrents zu Installations Medien und Live CDs vorhanden. Erstmals in einer Distribution ist KDE4 von Anfang an vertreten. Nur für Anwendungen wie KDEWebDev oder die KDE-PIM Anwendungen wird auf die 3er Serie zurückgegriffen.

Zusätzlich ist noch folgende Software an Board :

  • Vorabversion Firefox 3
  • Kernel 2.6.24
  • Vorabversion OpenOffice 2.4
  • Vorabversion X-Server 1.5

Für Mitte März ist eine Beta Version angekündigt.

Viel Spass beim Testen