KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

Mandriva 2009.0 ist erschienen

Mit der neuen Version der französischen Distribution wird auch KDE4 (in diesem Fall KDE 4.1.2) zum Standarddesktop für Mandriva. Allerdings werden auch noch die 3.5.x-Pakete mit ausgeliefert. Auch bei der weiteren Softwareauswahl gibt es viele aktuelle Pakete wie zum Beispiel der Kernel 2.6.27 (Pre-Release) und OpenOffice 3 (ebenfalls Pre-Release). Neben den Softwarepaketen gibt es auch beim Mandriava-Installer und beim Kontrollzentrum Neuerungen, die nun beide auf dem Webkit basieren. Alle Infos und den Download findet Ihr unter den folgenden Adressen:

Mandriva – www.mandriva.com
Webkit – www.webkit.org

Viel Spaß damit!

weitere Beta-Version von OpenSuSE 11.1

Nach der ersten Beta-Version vom 20. September gibt es nun eine weitere Testversion. Der wichtigste Grund für das neue Release ist die Behebung der Probleme mit dem e1000e Netzwerktreiber. Allerdings wurde auch diverse Pakete aktualisiert (z.B. OpenOffice, VirtualBox, KDE), so dass man einen guten Eindruck von dem bekommt, was am 18. Dezember als Final Release veröffentlich werden soll.

Noch gibt es keine Live-CDs für diese Version, diese sollen aber am Montag folgen.

Hier noch die wichtigsten Links:

Download
OpenSuSE Roadmap

Viel Spaß beim Testen

SuSE 11.0 RC1 veröffentlicht

Gestern, am 29.05.2008, wurde der RC1 der kommenden Linux-Distribution SuSE 11.0 veröffentlicht. Laut den Release Notes wurden mehr als 500 Fehler beseitigt und mehr als 1000 Probleme gelöst. Zum Release gehört unter anderem folgende Software:

  • Linux Kernel 2.6.25.4
  • KDE 3.5.9 / KDE 4.0.4
  • Gnome 2.22.1
  • libzypp (wesentlicher schneller als vorherige Versionen)
  • GCC 4.3

weitere Informationen gibt es unter der Adresse http://de.opensuse.org/Produktbesonderheiten/11.0

Das Final Release ist für den 19. Juni 2008 geplant.

Viel Spass beim Ausprobieren

OpenSuSE 11.0 Beta erschienen

Die erste Beta-Version von OpenSuSE 11.o ist erschienen. Eine Menge aktualisierter Pakete sind an Bord, unter Anderem auch KDE 4.0.3. Das Systemadministrationstool Yast wurde mittlerweile ebenfalls auf Qt4 umgestellt und soll im Paketmanagement deutlich an Geschwindigkeit zugelegt haben. Hier noch einige Links zu OpenSuSE 11

-Release Infos
- Roadmap
- Downloads

Wir behalten die weiteren Releases natürlich im Auge!

Neue Mandriva Version 2008.1

Seit kurzem exisitiert eine neue Mandriva-Version, die auf die Versionnummer 2008.1 hört. Auch die aktuelle KDE4-Version (4.0.3) ist mit dabei, muss allerdings als Extra installiert werden. Da die aktuelle Version als nicht stabil genug gilt, wurde die KDE-Version 3.5.9 als Standard verwendet. Die Distribution gibt es in einer Open-Source- und in einer kommerziellen Variante, die zwischen 49 und 69 Euro kostet. Die Downloads und natürlich auch alle weiteren Information zu dieser Distribution findet Ihr unter mandriva.com

http://www.mandriva.com/

Fedora 9 Beta (Sulphur) verfügbar

Heute hat das Fedora Team die erste Beta Version von Fedora 9 veröffentlicht. Wie schon in der Alpha Version ist KDE4 mit an Board, diesmal die aktuelle 4.0.2. Neben KDE4 ist auch eine aktuelle Beta ( Version 5 ) von Firefox 3 an board. Das entgültige Release soll Ende April kommen.

Quellen:

Prerelease Fedora 9

Das Fedora Project hat nun eine Vorabversion ( Alpha ) von Fedora 9 zum Download veröffentlich. Auf der Downloadseite des Projektes sind http ftp und torrents zu Installations Medien und Live CDs vorhanden. Erstmals in einer Distribution ist KDE4 von Anfang an vertreten. Nur für Anwendungen wie KDEWebDev oder die KDE-PIM Anwendungen wird auf die 3er Serie zurückgegriffen.

Zusätzlich ist noch folgende Software an Board :

  • Vorabversion Firefox 3
  • Kernel 2.6.24
  • Vorabversion OpenOffice 2.4
  • Vorabversion X-Server 1.5

Für Mitte März ist eine Beta Version angekündigt.

Viel Spass beim Testen