KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

KDE 4.3 Beta 2 ist da

Das KDE Team hat eine zweite Beta Version von KDE 4.3 freigegeben. Neu ist die Integration von PolicyKit. PolicyKit übernimmt die Rechteverwaltung innherlab der KDE Session.  Die Einstellungen haben nun wieder die bekannte Baumstruktur.

Auserdem gibt es einige neue Plasmoids.

Wer KDE 4.3 Beta zwei ausprobieren möchte kann unter (K) Ubuntu nach folgender Anleitung tun

Quellen:

Derzeit stehen für openSUSE, (K)ubuntu und Gentoo Binärpakete bereit.

KDE 4.3 beta 1 verfügbar

Am 13. Mai ist die erste Beta Version von KDE 4.3 erschienen. Enthalten sind Verbesserungen der Desktop Widgets sowie das neue Social Desktop Widget, das es ermöglicht KDE Nutzer in der Nachbarschaft anzuzeigen.

Einen genauen Blick auf die Änderungen kann man auf der KDE 4.3 Beta 1 Ankündigungsseite werfen.

Fertige Binärpakete gibt es schon für OpenSuSE. Wer KDE 4.3 Beta 1 nur ausprobieren möchte kann auf die OpenSuSE basiert LiveCD zurück greifen. Sobald Pakete für Ubuntu bereit stehen werde auch ich testen und berichten.

Da schon jemand gefragt hat:

Die LiveCD gibt es unter folgendem Link

Dort findet ihr die LiveCDs mit dem Namen KDE4-UNSTABLE-Live es gibt verschiedene Versionen zu den einzelnen Architekturen.

KDE 4.2 erste Betaversion zum Download verfügbar

Das KDE Team hat die erste Betaversion von KDE 4.2 freigegeben und zum Download bereit gestellt. Die Finale Version soll im Januar veröffentlicht werden. Es gibt einige neue Funktionen und viele Fehlerkorrekturen.

Zu den neuen Funktionen gehört eine automatische Prüfung, ob die Composite Effekte aktiviert werden können. Das Verwaltungstool für diese Effekte wurde verbessert. Die Taskleiste kann nun mehrere Zeilen haben, das macht Sinn wenn man viele Fenster geöffnet hat ;-) . Die Dekstop Applets ( Plasmoids ) können nun auch in Python oder Ruby erstellt werden. Der Folderview lässt sich als Desktop Hintergrund verwenden.

Fertige Pakete gibts für OpenSuSE als one click install und für Pardus. Beide Quellen findet ihr unter dem Download Link. Wer KDE 4.2 einfach nur ausprobieren will, sollte sich die LiveCD auf OpenSuSE basis runterladen.

Im Release Announcement sind ein paar Screenshots und Details zu den Änderungen enthalten.

Quellen:

Amarok 2.0 Beta 3 – Codename Ataksak

Es gibt wieder was neues vom Amarok Team, nämlich die Beta 3 der Version 2.0.

Neben vielen Bugfixes und Geschwindigkeitsverbesserungen wurde auch an der Last FM Integration gearbeitet. Die Amarok 1.4 User dürfen sich über ein Datenbank und Statistik Importtool freuen, mit dem sich der alte Datenbestand migrieren lässt.

Eine genaue Beschreibung der Bugfixes und Features findet ihr auf amarok.kde.org

Also dann viel Freude an der Musik ;-)

Mandriva Linux 2008 Spring Beta 2 mit KDE4

In der aktuellen Beta-Version von Mandriva-Linux ist auch KDE4 enthalten. Per Default ist zwar KDE 3.5.x installiert, aber durch die Installation task-kde4 oder task-kde4-minimal kann man die Version 4 installieren. Den Download der aktuellen Version gibt es unter folgender URL

http://www.mandriva.com/en/download

Viel Spaß beim Testen!