KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

KDevelop 4

KDevelop 4 wird sehr wahrscheinlich zusammen mit KDE4.2 erscheinen. Endlich eine Entwicklungsumgebung im neuen Look. Eigentlich hatte ich mir ja gewünscht, dass es die Entwickler schaffen Quanta fertig zu bekommen. Davon ist allerdings auf keiner Mailingliste oder Homepage die Rede. KDevelop ist Quanta ja ähnlich und unterstützt auch PHP CSS und JavaScript ( natürlich auch noch viele weitere Sprachen). Ich bin gespannt, wie ich damit zurrecht komme, oder ob ich weiter bei der Quanta Version von KDE 3.5.x bleibe. Ich weiß einige werden sagen, warum nutzt du nicht Eclipse oder eine andere IDE. Das ist eigentlich ganz einfach, Eclipse hat immer noch Probleme mit entfehrnten Dateisystemen, das Remotefilesystem Plugin erzeugt zum Beispiel leere Dateien beim Abspeichern. Zudem ist es auch für kleinere Projekte einfach zu mächtig. Und sollte es einmal abstürzen, kann ich mit meinem Workspace nicht mehr arbeiten, es kommt dann immer building workspace …. . Und da ich einige Projekte online verfügbar haben muss kommt mir der Shotcut Modus von Quanta gerade recht, ich kann hier bequem meine verschiedenen Zugänge verwalten und habe alles auf einen Blick. Das ganze ist schnell,bis auf Dateien mit mehr als 2000 Zeilen, dann wird es langsam. Ich hoffe das dieses Problem in KDevelop 4 nicht mehr auftritt. Gerade läuft in meiner Testumgebung die Installation KDevelop 4 Alpha 5 und KDE 4.2 Beta 2.

4 Responses to “KDevelop 4”

  1. Auf der Quanta-Mailingliste hat Eric Laffoon von 2009 gesprochen. Details hier: http://lists.kde.org/?l=quanta&m=122843294617545&w=2

    Gruß

  2. Ich hatte knapp vor einem halben Jahr auf dem IRC mal mit einem KDEWebdev Entwickler gechattet und er sagte damals „not in 4.1 and perhaps in 4.2“ also denke ich können wir dieses Jahr noch damit rechnen.

  3. Kann dir da nur 100% zustimmen. Quanta ist auch für mich eine der wichtigsten KDE Anwendungen. Eclipse etc… spielen einfach in einer anderen Liga und sind nicht geeignet, um schnell an meiner Webseite Veränderungen vorzunehmen!

  4. Auf der Arbeit verwenden wir Zend Studio 6.x auf Eclipse Basis. Das ist schon volkommen ok bei großen Projekten. Da kann man einfach schneller coden, wenn einem schon die Internen Funktionen, Konstanten und Co. vorgeblendet werden. Aber im Privaten bereich ist Quanta halt mein Lieblingseditor.

Leave a Reply

*