KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

KDE im TV ( bei FOX )

Auf dem amerikanischen Sender FOX ist in einer Serie ein Computerbildschirm zu sehen. Es wird KMail gezeigt, laut KDE Mailingliste könnte es sein, dass hier lediglich Screenshots zum Einsatz kamen.  Aber seht selber.

http://www.youtube.com/watch?v=AcRH61T2tOQ

Ich finde es gut das KDE in den Medien Einzug erhält. Hoffentlich denkt keiner dass es sich um Windows 7 handelt :-)

Was denkt ihr darüber?

7 Responses to “KDE im TV ( bei FOX )”

  1. Microsoft und Apple haben wohl das Angebot für ein Product Placement nicht ausreichend honorieren wollen ;) Im Ernst, wahrscheinlich ist es eine Preisfrage. Wenn man nicht in der Lage ist MS oder Apple Geld aus den Taschen zu schneiden, dann ist man auch nicht bereit die Produkte zu zeigen. Oft sieht man in Filmen ja irgendwelche Phantasie-Systeme oder Programme. Es wird billiger sein einen Linux-Desktop zu nehmen, als sich von ein Künstler etwas malen zu lassen.

  2. Hey,

    bin bekennender “Lie to me”-Schauer und die Serie ist großartig. Bisher ist mir allerdings diese Szene nicht aufgefallen, ich vermute, dass es in der gestrigen Folge erst kam.

    Danke dir für den Hinweis – mmd.

    Gruß Martin


  3. burli

    KDE4 lässt sich leicht mit Windows verwechseln. Das zeigen Tests, wo Leute auf der Straße mit einem Laptop konfrontiert wurden.

    Ubuntu hat einen eindeutigen Wiedererkennungswert. Das ist mir schon öfter mal in’s Auge gestochen.

    Sorry für alle KDE Liebhaber, aber es ist “too close to Windows


  4. Maxe

    Lie to me ist ne tolle Serie :P

    Ansonsten würde ich da natürlich lieber Evolution (GNOME) sehen, hehe.


  5. Spit1

    Nicht das erste Mal im US-TV. In der Pilot-Episode von Leverage (TNT) benutzt Hardison auf seinem Laptop Konqueror, also definitiv nen Linux-Desktop ;)

  6. Ich denke,das es kaum einerSau auffällt, das dort KDE zum Einsatz kommt. Und selbst wenn nun in wesentlich mehr Fernsehserien KDE zu sehen sein sollte, so wäre die Rolle als Screenshot auf einem Bildschirm immernoch unprominent genug, alsdas es für das Projekt kaum Auswirkungen hätte.

  7. Auswirkungen auf das Projekt wird es sicherlich keine geben, aber ich finde es gut, wenn auch mal Alterniven zu sehen sind. Die Leute die es wahr nehmen, denken dann wohl eher an Windows 7 als an KDE SC. Ein IT Profi vom Rosa Riesen hat mir bei der Arbeit neulich über die Schulter geschaut und gefragt, “Na, kommst du zurecht mit Windows 7″ und ich sagte ihm dann das es ein Linux mit KDE SC ist :-)

Leave a Reply

*