KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

DBOX2 Festplatten Einbau

Morgen wird mir ein IDE Interface zur Verfügung gestellt. Ich werde dann den Einbau und die Einrichtung hier genaustens beschreiben. Das Projekt mit NFS Server ist mangels Bandbreite erstmal eingestellt worden. Da die DBOX via WDS im Wohnzimmer angebunden ist.

Informationen zum IDE Interface findet ihr hier

2 Responses to “DBOX2 Festplatten Einbau”


  1. Marcel

    Es gibt mal wieder Neuigkeiten vom IDE-Projekt für die dbox2 zu berichten.
    Offenbar arbeitet man an einer deutlich leistungsfähigeren IDE-Schnittstelle für die Box.

    http://tuxbox-forum.dreambox-fan.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=47689

    Außerdem ist bereits ein Interface mit SATA bei http://www.dbox2.com erhältlich.

  2. SATA Interface klingt gut. Am besten fände ich es wenn die Jungs anstelle eines IDE oder SATA Interfaces mal einen USB Hub einbauen könnten, dann könnte man mit WLAN Donle online gehen, oder einfach vorhandene externe Festplatten nutzen.

Leave a Reply

*