KDE4.DE

KDE4 Info Blog. Zusätzlich werden viele weitere Linux Themen behandelt

KDE4 – 2008

Das KDE4 Team wünscht allen Besuchern einen guten Start ins neue Jahr. Es sind ja nur noch 10 Tage bis es was neues zum Spielen gibt. Sobald es was neues zur Release Party in Hamburg gibt werdet ihr natürlich Informiert. Wenn ich es einrichten kann werde ich auch dort sein. Also bis Morgen, bzw nächstes Jahr

Plasma Video Tutorial

Unter folgendem Link, kann man sich ein kleines Video anschauen, auf dem zu sehen ist, wie man in die Taskbar in Plasma Sachen reinladen kann. Viel spass beim Testen :-)

http://www.dennogumi.org/files/plasma-taskbar.ogg

PC-Welt Artikel zu KDE 4

Unter dem Titel “Ratgeber: KDE 4 – der neue Desktop” hat das Magazin PC-Welt in einem Artikel nochmal zusammengefasst, was es Änderungen und Neuerungen in KDE 4 geben wird. Behandelt werden z.B. der neue Dateimanager “Delphin”, der Dateiviewer “Okular” und noch iinige weitere interssante Features. Viel Spaß beim Lesen. Ratgeber: KDE 4 – der neue Desktop auf pcwelt.de

Frohe Weihnachten

www.kde4.de wünscht allen Besuchern ein besinnliches, arbeitsfreies und frohes Fest. Habt viel Spass im Kreise eurer liebsten.

Kubuntu 8.04 inklusive KDE4

Da das Release Datum von KDE4 mitten in die Entwicklung von Kubuntu 8.04 reinfällt hat sich das Kubuntu Team entschieden KDE4 in die kommende Version 8.04 zu integrieren. Diese wird dann im April 2008 veröffentlicht. Der User soll aber noch die Wahl haben ob er ein KDE3 oder ein KDE4 verwenden möchte. Da sich jedoch durch KDE4 grundlegende Änderungen ergeben, sehen sich die Kubuntu Entwickler nicht in der Lage ihren Long Time Support ( LTS ) für diese Version zu gewährleisten. Anstelle der sonst fälligen 3 Jahre Support gewährt man hier die üblichen 18 Monate und spaltet sich vom Elternprodukt Ubuntu ab. Die Ubuntu Version 8.04 soll mit LTS ausgestattet sein. Für den Desktop 3 Jahre und für den Server 5 Jahre.

Quelle:

Eine Installationsanleitung von KDE4 für die 7er Serie findet ihr unter folgendem Link

KDE auf der Nintendo WII

Auf Youtube habe ich heute ein Video gefunden. Jemand hat eine Mandriva LiveCD ( KDE3 ) inklusive Beryl und KDE3 Desktop auf der Nintendo Wii gebootet und gestartet. Mit Hilfe einer USB Tastatur kann mann die WII als vollwertigen Desktop nutzen. Es sind keine Umbauten am Gerät von nöten. Ich werde das ganze heute abend mal mit einer OpenSuse versuchen und ein paar Screenshots und Details verraten.

Hier noch ein Link zum WIILInux Wiki

UPDATE:

Leider hat es gestern abend nicht mehr geklappt, das ganze zum Laufen zu bekommen. Ich hatte aus versehen eine 32 Bit Version runtergeladen. Man benötigt jedoch eine 64 Bit version. Also ist hier noch etwas Geduld gefragt. Aber schon mal der Link zu dem Video

UPDATE 2:

Also eine aktuelle LiveCD startet auf der WII ohne Hardwareveränderung nicht. Da der WIILI FTP Server derzeit down ist und ich keinen Mirror dazu finde wird der Test erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben, biss ich eine WIILI CD habe. Wenn also jemand einen Mirror oder eine andere Bezugsquelle dazu hat, bitte melden ;-)

KDE 4 auf dem Eee-PC

Ab Mitte Januar ist der Eee-PC von Asus auch in Deutschland verfügbar. Jesper Schuetz, Entwickler bei Trolltech, hat jetzt gezeigt, dass auch KDE 4 auf dem Eee-PC läuft. Ein kleines “Beweisvideo” gibt es auf eeepcnews.de

Video KDE 4 auf dem Eee-PC

Definitiv noch ein Argument mehr für den Eee-PC!

KDE4 RC2 für Mandriva

Unter folgender URL gibt es Binär Pakete für Mandriva basierte Distributionen zum Download. Das bedeutet auch, dass man zum Beispiel unter PCLINUXOS 2007 KDE4 ausprobieren kann. Viel Spass beim testen. Es stehen natürlich auch die Quellpakete bereit.

Plasma auf dem Neo1976 Telefon

Dem Entwickler

Viel Spass beim Lesen.

Heise IX Artilel zu KDE4 – Erste Einblicke

In der Zeitschrift IX, Ausgabe 1/2008 gibt es einen ausführlichen Artikel zu KDE4. Er beschreibt die Neuerungen gegenüber KDE3 und erläutert Schnittstellen, als auch Funktionsumfang. Einige Screenshots sind auch zu sehen. Online gibt es den Artikel in Kurzform auf www.heise.de

Im Online Artikel wird auf die Oberfläche Plasma und auf Dolphin eingegangen.

Viel Spass beim Lesen